Kundenbereich

Seite durchsuchen

Verbergen

+49 (0) 6061 - 9448-0

Lösungen / Windows Team Foundation Server

Windows Team Foundation Server


Wo vormals bis 2012 der Small Business Server die einzig sinnvolle  Möglichkeit war, in kleinen und mittelständischen Unternehmen ein Serverbetriebssystem (nebst diverser Zusatzlösungen) wirtschaftlich einzurichten und zu betreiben, steht nach der Einstellung dessen Supports durch Microsoft die Frage an: Was nun? Auch wenn man natürlich bestehende Installationen (ähnlich wie bei Windows XP an Arbeitsplatzrechnern) nach dem Prinzip "Never change a running system!" weiter betreiben kann, ist es nicht nur ratsam sondern mit handfesten Vorteilen verbunden, sich nach Alternativen umzuschauen.


Jeder Nutzer eines Rechners mit Windows-Betriebssystems und jedes Unternehmen, dass auf Serverbetriebssysteme aus Redmonton setzte, kennt dieses "Spiel", dass zwar nicht alle Jahre wieder aber dennoch in regelmäßigen Abständen von vier bis maximal acht Jahren ansteht: Ein Wechsel steht an, weil bisherige Versionen nicht mehr unterstützt werden. "Die "Unterstützung" bezieht sich dabei zumeist auf das Schließen nachträglich erkannter Sicherheitslücken und Programmierfehler - teils durch Ungenauigkeit bei der Programmierung verursacht, andernteils aber auch durch den Fortschritt derer ausgelöst, die mit Angriffen diesen Betriebssystemen ans Leder wollen und nach fremden Daten trachten bzw. durch Sabotage Werte vernichten wollen. Und da ist es schon eine gewisses "Va-Banque-Spiel", nach der Methode "Augen zu und durch, uns wird schon nichts passieren!" einfach so weiterzumachen, wie bisher. Wurden bisher bewährte Betriebssysteme nach deren Abkündigung eher mit einer gewissen Wehmut verabschiedet, so ist das beim "Adieu" an den Small Business Server mit weit weniger Schmerz und Trauer verbunden: Allzu gut erinnert man sich nämlich an unflexible Preismodelle, eine komplizierte Installation und eine immer wieder aufwändige Administration.

Adieu Small Business Server - welcome Team Foundation Server


tfs 4
Auch wenn oder gerade weil man dieses System um etliche Features "entschlackt" hat, die zwar vorher beim Small Business Server reizvolle Funktionen versprachen, aber ebenso viel Kummer, Probleme und Kopfzerbrechen bereiteten, entspricht der Leistungsumfang nun viel präziser den Wünschen, Bedürfnissen und Anforderungen typischer kleiner und mittelständischer Unternehmen, frei nach dem Prinzip: "Wer kauft sich schon einen 30-Tonner-LKW, nur weil er alle 10 Jahre einmal umzieht?" Die neue Plattform arbeitet nach dem Motto "Alles drin, was muss (und immer noch etliches Weiteres...), bei Bedarf erweiterbar aber nicht von Grund auf überdimensioniert!" Positiv für studierte Entwickler wie INFOPLUS: Das Konzept ist gut durchdacht und unterstützt den Entwicklungsprozess individuell angepasster Lösungen, gutes Reporting und Monitoring (zu Deutsch: Erleichterte Fehlersuche), und ein Preismodell, das sich eher rechnet - nicht zuletzt wegen der zu erwartenden geringeren Betriebs- und Betreuungskosten. Und das ist wiederum Ihr Vorteil: Das, was wir im Blick haben und was uns tagtäglich antreibt, uns Freude macht und auch nach mehr als 20 Jahren niemals Langeweile aufkommen lässt: Der Blick in die Augen unserer zufriedenen Kunden, die unserem Empfehlungen aus Erfahrung vertrauen!


Unsere Empfehlung:

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, und prüfen wir einmal gemeinsam, wie wir für Sie mit dem Team Foundation Server ein sicheres, preislich attraktives und vor allem viel einfacher zu administrierendes System aufsetzen und mit erheblich reduziertem Aufwand betreiben können! Anruf oder eMail genügt...


button hilfe support off

Newsletter Bestellen

Wir mögen SPAM genau so wenig wie Sie und verwenden Ihre Registrierung ausschließlich für Infos/Newsletterversand!

Kundenstimmen

Auto Böhm (Stefan Schmied, Geschäftsführer): "Eine sehr gute “Note 2 – eigentlich 100% schon sehr gut“ für INFOPLUS! Die sind einfach ein zuverlässiges Team, sind uns bisher weder eine Frage noch eine Lösung schuldig geblieben, begleiten auch unsere neuen Ideen, und mittlerweile ist aus einer Geschä...     weiterlesen

Auto Böhm

Bingenheimer Saatgut AG (Petra Boie, Vorstand): "Also Ihr Einsatz, wenn es darum geht, sich wirklich darum zu bemühen, zu verstehen, worum es hier bei uns speziell genau eigentlich geht, der ist schon bewundernswert! Für uns hat sich das dergestalt ausgewirkt, dass wir nun wirklich eine passgenaue K...     weiterlesen

Bingenheimer Saatgut AG